Liebe Theatergäste,

 

hier eine kurze Inhaltsangabe zu unserem neuen Stück der Theatersaison 2017/ 2018 

Ä moads Gschtellasch“

-Ein großes Durcheinander-

 

Musikalische Mundartkomödie in zwei Akten von Werner Köhler

 

„Ä moads Gschtellasch“ herrscht bei der Familie Machauer. Was geschieht so alles, wenn beim großen Umbau des Hauses auch noch drei Generationen in dieser „Baustelle“ leben. Die bekommen dann auch noch Besuch von der alles wissenden Schwägerin und der resoluten und streitsüchtigen Nachbarin´, die immer wieder auftaucht. Gleichzeitig steht auch noch der 70. Geburtstag vom Opa an. Dann taucht auch noch der angeblich studierende Sohn mit Anhang auf und bereichert das Durcheinander auf der Baustelle.

Bauvorschriften, Staub und Dreck überall, Nachbarschaftsstreit, ein beamtenfeindlicher und überaus sturer Opa, beständiger Baulärm und eine kurz vor dem Nervenzusammenbruch stehende Architektin.

Ein Stück aus der Feder von Werner Köhler bedeutet, dass das Geschehen auf der Bühne mitten aus dem Leben ist. Einer, der den Menschen auf den Mund schaut und natürlich in etwas übertriebener Form und mit viel Witz und Ironie reales Leben auf die Bühne bringt. Abwechslungsreich, überraschende Wendungen, deftige Mundart, alles gewürzt durch treffende Gesangseinlagen sind Markenzeichen des Autors, der mit seinem nun achten eigenen Theaterstück wiederum echte „Wissädalä“ Lebensart auf die Bühnenbretter bringt.

 

Wer Mundarttheater liebt, sollte sich diesen Zweiakter nicht entgehen lassen.

Wir garantieren nahezu zwei Stunden bestes und sehr unterhaltsames Mundarttheater.

Hier finden Sie uns:

 

Turnhalle Bolandenschule
Schulstr.5
68753 Waghäusel- Wiesental
 

Mitglied werden?

Wollen auch Sie Mitglied bei uns werden?

Dann nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Infos.

Wir freuen uns auf Sie!

Aktuelles

Die neusten Presseberichte aus der Saison 2018 unter "Presse"